Kay Wohlfeil (Gitarre, Blues Harp)

 Kay Wohlfeil Kay Wohlfeil Kay Wohlfeil Kay Wohlfeil


   zu Kay:		 			Kay wurde am 25.03.1953 geboren und spielt seit seinem 
						13. Lebensjahr  Gitarre. Die Faszination der Rockmusik traf 
						ihn wie ein Blitzschlag bei einem Hollandurlaub und hat
						ihn seither nicht mehr losgelassen. Im Laufe der Zeit hat
						sich ein Arsenal verschiedenster Gitarren und Verstärkern 
						angesammelt. Sein Gitarrenstil ist geprägt von der etwas
						härteren "Gangart". Er hat in den verschiedensten Bands
						gespielt, u.a. Chicago-Coverband (in den 70ern), Jazz-
						Bigbands und Top 40 Coverbands.
						Kay ist der Organisator und technischer Ansprechpartner 
						von Room to Move. Er kann eine komplette Beschallung
						bis 6 Kilowatt bereitstellen. 
                                                   	
    musikalische Einflüsse:	Seine musikalischen Einflüsse gehen wie bei Klaus durch 
						die verschiedenen Jahrzehnte. Zentrale Musikstile sind 
						Hardrock und Blues/Powerblues. Beeinflusst wurde er u. a. 
						durch Jimi Hendrix, Santana, Ten Years After, U.F.O, 
						Gary Moore, Deep Purple, Michael Schenker, Eddie Van
						Halen um nur einige Gruppen und Interpreten zu nennen
				                                             			
   musikalische Ziele:		Covern von Songs unterschiedlicher Stilrichtungen mit 
						verschiedenen Instrumentierungen ohne ideologische 
						Engstirnigkeit. Wichtig ist, dass die Gruppe "etwas rüberbringt" 
						und das Publikum "glücklich" macht.
			
   Equipment:				Große Sammlung an Gitarren, Amps und Effekten
						Lieblingsinstrumente: Fender Stratocaster 40th Anniversary, 
						Flying V, Heritage Les Paul, SG Special
						Lieblingsamps: Marshall JCM800, Blackfield 2000R, 
						Jet City 20H, Laney VC15 mit Mesa Boogie 1*12
						Effektboard: Boss GT-10, Hughes&Kettner Tubeman 2, 
						Boss Wah Wah Blackstar Dual HT